COL

Das COL-Projekt: BHÖ als strategischer Partner

Der sichtbarste Teil des gemeinsamen Kulturerbes Österreichs (AT) und der Tschechischen Republik (CZ) ist die Baukultur von Gebäuden und Siedlungen, die unter denselben kulturgeschichtlichen Bedingungen entstanden sind. Ein Problem ihrer Erneuerung besteht darin, dass architektonische und städtische Prinzipien und Handwerkskunst auf beiden Seiten der Grenze identisch sind, während sich die rechtliche und wirtschaftliche Situation in Theorie und Praxis erheblich unterscheiden. Es ist notwendig, nach neuen Wegen und Formen der nachhaltigen Bewusstseinsbildung und Bewerbung des gemeinsamen kulturellen Erbes zu suchen, die den heutigen Bedürfnissen entsprechen, ohne kulturhistorische Werte zu zerstören.
Ziel des Projekts ist es, das Zentrum für die Erneuerung des Gemeinsamen Kulturerbes (COL) einzurichten, das sich systematisch mit der nachhaltigen Erhaltung historischer Gebäude, Gebiete und Orte befasst und eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei der Bewusstseinsbildung und Förderung von gemeinsamem kulturellem Erbe zu entwickeln.
Die Mission von COL ist es, die Bevölkerung zu sensibilisieren, um die schwindende lokale Baukultur zu bewahren und bestmöglich zu nutzen, die eines der wichtigsten Ziele des Tourismus in den Grenzregionen von AT und CZ darstellt. Das Ergebnis der “sanften“ Aktivitäten des Projekts wird eine gemeinsame professionelle Methodik und Strategie zur Erhaltung und Förderung des gemeinsamen kulturellen Erbes sein.
Ein Hauptergebnis des COL-Projekts werden zwei beispielhafte revitalisierte Denkmäler auf beiden Seiten der Grenze sein, die dem Fach- und Laienpublikum zur Verfügung stehen:
Die sogenannte Alte Schule im Louka-Kloster in Znaim und ein Getreidespeicher in Retz, ein typisches Denkmal von lokaler Bedeutung. Beide Gebäude ermöglichen Konferenzen, Ausstellungen, Führungen, Informations-, Kultur- und Bildungsaktivitäten. Auf diese Weise werden die Fachkenntnisse und Empfehlungen von COL der Öffentlichkeit vermittelt.

Mehr zu dem Projekt COL finden Sie hier.

Kofinanziert durch Interreg Austria-Czech Republic

Event Details
Lernspiele

Haben Sie schon die Lernspiele der BHÖ entdeckt? Hier erfahren Sie mehr:

Newsletter